Created with Sketch.

08. Nov 2014 | News

Vom Puppenspiel bis zur Betreuungsdokumentation

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Aktivieren stellt im November herbstliche Betreuungsideen vor und sagt, worauf es in der Dokumentation von Betreuungsleistungen jetzt ankommt. Schwerpunkt ist eine Studie zur Aktivierung mit Handpuppen in der Sozialen Betreuung.

Cover der Novemberausgabe der Zeitschrift Aktivieren

Das Projekt Julchen zeigt dazu Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungen auf. Konkrete Handlungsanleitungen sowie Hinweise zum Spieleinsatz werden greifbar, da in dem langfristigen Projekt der Einsatz von Handpuppen in einer Einrichtung nachhaltig initiiert und weiterführt wurde. In einem weiteren Praxisbeitrag zum Thema stellt eine erfahrene Puppenspielerin ihre Methode und Erlebnisse vor.

In der Rubrik "Planen & Organisieren" wird die neue Dokumentation nach dem Strukturmodell an einem Praxisbeispiel für die Soziale Betreuung durchgespielt. Kern ist der personenzentrierte Ansatz. Ein weiterer Beitrag hat die Personalführung im Blick: Leitungskräfte in der Sozialen Betreuung erhalten Argumentationshilfen, wie sie die Wertschätzung der Betreuung innerhalb der Einrichtung noch steigern.

Außerdem Thema in der November-Ausgabe von Aktivieren: Upcycling leicht gemacht  – wie Betreuende aus ausgedienten Kalendern tolle Dinge gestalten. Und angesichts des nahenden Winters: Wie personalisierte Gedichte die Nikolausfeier bereichern.

Sie kennen Aktivieren noch nicht? Dann bestellen Sie doch einfach ein kostenloses Probeexemplar!

Formulierungshilfen Collage

Bücher

Formulierungshilfen

Der Klassiker "Formulierungshilfen" von Andrea Friese. Jetzt mit ergänzender Web-App. Nutzen Sie beispielhafte Formulierungen für die Dokumentation der sozialen Betreuung. Die Vorschläge lassen genügend Spielraum für die eigene Kreativität.So dokumentieren Sie schnell und schlüssig für Kollegen, aussagekräftig für die Prüfung durch den MDK. Mit Blick auf Pflegebedürftigkeitsbegriff und Begutachtungsinstrument finden Sie auch Formulierungsvorschläge, die den Grad der Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen dokumentieren. Nutzen Sie die App, um Formulierungen schnell in Dateien einzufügen.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok