Created with Sketch.

03. Mai 2017 | News

Tanz-Rollator präsentiert sich beim Innovationstag Mittelstand

Den Tanzrollator, mit dem sich Senioren frei und sicher in jede Richtung bewegen können, können Interessierte auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 18. Mai 2017 in Berlin begutachten.

Senioren testen den Reha- und Tanzrollator aus Sachsen-Anhalt.

Sichert mehr Mobilität: Senioren testen den Reha- und Tanzrollator aus Sachsen-Anhalt.

Foto: Universität Magdeburg

Auf der Open-Air-Leistungsschau am 18. Mai in Berlin werden 300 kleine und mittlere Unternehmen sowie Industrieforschungseinrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet. Sie präsentieren mehr als 200 technologiegeförderte Weltneuheiten. Bei Projekten aus den Bereichen Pflege und Rehabilitation liegt der Schwerpunkt auf einer Erhöhung der Lebensqualität.

Mit Fördermitteln des BMWi hat die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gemeinsam mit der Vorrichtungsbau Giggel GmbH aus dem sachsen-anhaltinischen Bösdorf den Reha- und Tanzrollator konstruiert. Der Nutzer stellt sich aufrecht in ein Gestell mit vier Rädern, das im Rücken- und Armbereich Stützen bietet. Nach vorn ist es offen. "Im Gegensatz zum herkömmlichen Rollator", erklärt Projektleiterin Prof. Dr. Anita Hökelmann von der Universität Magdeburg, "bewegt sich dieses Modell uneingeschränkt in alle Richtungen" und ermögliche den Nutzern so komplexe Bewegungen, auch Tanzschritte. In einem nächsten Entwicklungsschritt soll das Gerät noch mit Sensoren zur Kollisionswarnung und Vibrationselementen zur Wahrnehmung von Ton- und Rhythmusimpulsen ausgestattet werden. Die Marktreife soll in zwei Jahren erreicht sein.

Zeitschrift_Aktivieren

Zeitschriftenabo

Aktivieren

Die Soziale Betreuung gewinnt immer mehr an Bedeutung im Pflegealltag. Betreuungskräfte nach §43b müssen koordiniert werden. Alle Beteiligten sind gefordert Tag für Tag neue Konzepte und individuelle Betreuungsangebote zu entwickeln, um die Senioren zu begeistern. Doch woher immer wieder aufs Neue frische Ideen nehmen? Wie lässt sich Abwechslung in den Betreuungsalltag bringen und die Kreativität anregen?

Aktivieren - das Magazin für die Soziale Betreuung unterstützt Sie dabei: Mit Ideen und farbenfrohen Beispielen, die Sie bei der Organisation Ihrer Angebote entlasten und Ihnen neue Impulse für den Betreuungsalltag geben.

Weitere Informationen zum Abonnement siehe unten oder unter aktivieren.net/zeitschrift/aktivieren_abonnement.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok