Created with Sketch.

16. Mai 2013 | News

Roboter sind nur für Assistenztätigkeiten einsetzbar

Der Karlsruher Robotik-Professor Rüdiger Dillmann hat vor dem Einsatz von Robotern als Pflegekräfte gewarnt. Am Rande der von ihm organisierten Konferenz für Robotertechnik und Automatisierung (ICRA) sagte er, dass Roboter zurzeit noch mit einfachen Befehlen angesprochen werden müssen und entsprechend reagieren.

"Wenn das künftig die Ansprache ist, die alte Menschen erfahren, halte ich das für sehr problematisch", so Dillmann. Ein sinnvolles Gespräch mit Robotern sei noch in weiter Ferne, da die menschliche Sprache hierfür zu komplex sei.

Der Roboter "Care-O-bot 3" kann Getränke und Snacks servieren. Foto: Fraunhofer IPA

Sinnvoll sei der Einsatz von Robotern lediglich für Assistenztätigkeiten, sagte Dillmann. So könnten Maschinen etwa Zimmer aufräumen oder Getränke servieren. "In diesem Bereich bewegt sich die Forschung auch im Moment", so der Robotik-Professor. Auf der Konferenz wurde auch ethische Fragen diskutiert, etwa inwieweit Roboter menschliche Nähe ersetzen könnten und dürften. Dillmann hält diese Debatte für sehr wichtig.

Zeitschrift_Aktivieren

Zeitschriftenabo

Aktivieren

Die Soziale Betreuung gewinnt immer mehr an Bedeutung im Pflegealltag. Betreuungskräfte nach §43b müssen koordiniert werden. Alle Beteiligten sind gefordert Tag für Tag neue Konzepte und individuelle Betreuungsangebote zu entwickeln, um die Senioren zu begeistern. Doch woher immer wieder aufs Neue frische Ideen nehmen? Wie lässt sich Abwechslung in den Betreuungsalltag bringen und die Kreativität anregen?

Aktivieren - das Magazin für die Soziale Betreuung unterstützt Sie dabei: Mit Ideen und farbenfrohen Beispielen, die Sie bei der Organisation Ihrer Angebote entlasten und Ihnen neue Impulse für den Betreuungsalltag geben.

Weitere Informationen zum Abonnement siehe unten oder unter aktivieren.net/zeitschrift/aktivieren_abonnement.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok