Created with Sketch.

20. Nov 2015 | News

Mit Kirchenliedern musikalisch begleiten

Musik ist aus der Seniorenbetreuung nicht mehr wegzudenken; Sing- und Musizierrunden oder Sitztänze gehören zum Wochenprogramm. Ferner können Menschen mit fortgeschrittener demenzieller Erkrankung  mit Musik erreicht und stimuliert werden.

Einen besonderen Stellenwert in der musikalischen Begleitung von Senioren haben Lieder mit religiösem Inhalt.

Foto: Fachhochschule Münster

Doch die Einbindung musikalischer Elemente bedarf einiger Vorüberlegungen. Eine Dauerbeschallung ohne Konzept bereitet nicht immer Freude, weiß Aktivieren-Autorin Irene Oppel. Sie rät Betreuenden, sich zunächst folgende Fragen zu stellen: Was möchte ich erreichen? Sollen die Bewohner gezielt aktiviert oder nur unterhalten werden? Auf welche Stimmungslage treffe ich bei den einzelnen Teilnehmern?

Einen besonderen Stellenwert haben Lieder mit religiösem Inhalt. Darauf weißt Oppel in ihrem Expertentipp in der aktuellen Ausgabe von Aktivieren hin. Da viele ältere Menschen noch von einer strenggläubigen Erziehung geprägt sind, werden Kirchenlieder in der Regel gerne gesungen. Inzwischen leben in vielen Häusern Bewohner unterschiedlicher Konfessionen. "Dann ist es empfehlenswert, bei spirituellen Aktivierungsrunden oder gemeinsamen Andachten auf ökumenisches Liedgut zurückzugreifen", so Oppel. Ihr Tipp: Nicht nur an Feiertagen, wie Allerheiligen oder Totensonntag, auch bei Krankheit oder Todesfällen sollten kirchliche Gesänge zum Repertoire gehören. Eine passende Orgelbegleitung unterstützt und motiviert den Gesang und vermittelt einen feierlichen und würdigen Rahmen.

Mitsingen und Zuhoeren

Musik-Ton

Mitsingen und Zuhören (CD)

Die CD zum bewährten Liederbuch Die CD enthält eine Auswahl von 16 Lieblingsliedern aus dem bekannten Liederbuch. Die Titel sind jeweils in der Instrumentalversion und in einer gesungenen Version eingespielt: - Alle Vögel sind schon da - Das Wandern ist des Müllers Lust - Hab mein Wage vollgelade - Nun will der Lenz uns grüßen - Die Gedanken sind frei - Ein Männlein steht im Walde - Komm lieber Mai - Der Mond ist aufgegangen - Wem Gott will rechte Gunst erweisen - Horch, was kommt von draußen rein - Ich weiß nicht, was soll es bedeuten - Bunt sind schon die Wälder - Nun ade, du mein lieb Heimatland - Hoch auf dem gelben Wagen - Lustig ist das Zigeunerleben - Guten Abend, gut Nacht

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok