Created with Sketch.

18. Feb 2013 | News

Das Gehirn durch Bewegung aktivieren und trainieren

Bewegung hält das Gehirn fit! Pflegebedürftige sollten so oft wie möglich vom Stuhl aufstehen, ein paar Schritte gehen, auch mit Hilfsmitteln. Wissenschaftliche Studien zeigen: Ausdauertraining sorgt für schnelleres Denken. Informationen werden besser und zügiger verarbeitet. Also: so oft wie möglich den Kreislauf in Schwung bringen! Wie das geht, lesen Sie in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift Altenpflege.

Aktivierung

Regelmäßige Bewegung wirkt bei Pflegebedürftigen wahre Wunder! Foto: Krüper

Koordinationstraining fördert räumliches Vorstellungsvermögen und lässt uns Details besser wahrnehmen. Also: Immer wieder Körperteile unterschiedlich bewegen – rechter Fuß und linkes Bein usw. Doppelaufgaben geben mehr Sicherheit im Alltag. Zum Beispiel: Regelmäßig üben, eine (monotone) Bewegungsaufgabe auszuführen und dabei eine Denkaufgabe zu lösen. Einen Ball hin- und herrollen und dabei ein Wort rückwärts buchstabieren. Die Expertin Bettina Jasper beschreibt in der Februar-Ausgabe von Altenpflege wie Pflegekräfte die Senioren mit einfachen Übungen aktivieren können.

Die Zeitschrift Altenpflege 
Unser Lesetipp zum Thema "Bewegen, Trainieren, Denken. So fördern Sie Heimbewohner optimal"

Atemfreude

Bücher

Atemfreude

Senioren die Freude an der Bewegung zu erhalten, ist Ziel dieses Buches. Mit Übungen, die die Atmung vertiefen, Verspannungen lösen, die Flexibilität der Muskeln erhöhen und das Gleichgewicht verbessern. Betreuer finden in diesem Handbuch viele praktische Ideen und 14 komplette Stundenentwürfe. Ein Beispiel: Der gedankliche "Ausflug zum Badesee" beginnt mit einem passenden Gedicht und Lockerungsübungen. Danach "marschieren" die Teilnehmer zum See, pusten in imaginäre Schwimmringe. Weiter geht's mit raumgreifenden Schwimmbewegungen, bevor die Stunde mit dem Singen eines Liedes endet. Diese moderate Gymnastik mit Atemübungen zu ausgewählten Themen macht einfach Spaß!

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok