Created with Sketch.

26. Nov 2019 | News

Bewohnergespräche mit Tiefgang

Ein geselliger Nachmittag jenseits des üblichen Betreuungsprogramms kann sich ruhig einmal den großen Fragen des Lebens widmen. Denn diese kommen in klassischen Wochenprogrammen oft zu kurz.

Animinieren Sie Bewohner, die Lasten, die sie ablegen möchten, im Sack und im Karton zu notieren.

Foto: Marie Krüerke

Aktivieren-Autorin Marie Krüerke hat die Erfahrung gemacht, dass zu den "Philosophischen Nachmittagen", wie sie dieses Angebot in ihrer Einrichtung nennt, oft Menschen kommen, die sonst keine Angebote wahrnehmen. Die Diskussionen seien oft lebhaft, blieben aber stets wertschätzend, so die Betreuungsexpertin. Im Anschluss tauschten sich viele noch im kleinen Kreis weiter aus und festigten ihre Freundschaften.

"Selbst, wenn regelmäßig Andachten stattfinden, bleibt für viele Hochaltrige zu wenig Raum für die großen Lebensfragen", schreibt Krüerke in der Novemberausgabe der Zeitschrift Aktivieren. Diese Lücke füllt das Angebot des "Philosophischen Nachmittags" – einzelne thematische Gruppenstunden in lockerer Folge über mehrere Monate. Als Themen bieten sich zum Beispiel Dankbarkeit, Abschiede und Neuanfänge, Glück an. Ziel ist es, gemeinsam über die großen Fragen des Lebens nachzudenken.

Sehr beliebt ist in der Kursana Residenz in Hamburg Niendorf die Möglichkeit, auf bunten Karten selbst etwas schriftlich festzuhalten. "Für das Thema Glück falteten und schnitten wir einfache Kleeblätter aus grünem Papier. Jeder notierte auf seinem Glücksklee persönliche Glücksmomente", so Krüerke.

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von Aktivieren. Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Dann sichern Sie sich Ihr kostenloses Probeexemplar.

Das Quiz - Musik

Spiele

Das Quiz Musik

Aus welchem Musical stammt der Song "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen"? Zur Auswahl stehen "My fair Lady", "Die Schöne und das Biest" oder "Cats". In 50 Quizfragen dreht sich in diesem Kartenset alles um das Thema "Musik". Ratebegeisterte Senioren stellen einzeln oder in Gruppen ihr Wissen unter Beweis. Als Pflege- oder Betreuungskraft gelingt es Ihnen mit diesem Kartenset ganz leicht "Wer-wird-Millionär-Feeling" zu verbreiten. Geben Sie in der einfachen Spielvariante pro Frage drei Antwortmöglichkeiten vor. Oder erhöhen Sie den Schwierigkeitsgrad und stellen nur die Frage. Wecken Sie Erinnerungen, bringen Sie Gespräche in Gang. Einfach und schnell mit dem Quiz.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

beschriftete Steine

01. Feb 2021 | Angebotsplanung

Vorlesen in der Betreuung

08. Feb 2021 | Biografiearbeit

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok