Created with Sketch.

24. Jan 2023 | Angebotsplanung

Bewegt in den Frühling

Am 24. Januar ist Tag der Gymnastik. Damit die Bewohnerinnen und Bewohner möglichst lange fit bleiben, wird in den Häusern der Pflege der Stiftung Liebenau Bewegung und Gymnastik großgeschrieben.

Tag der Gymnastik, Foto: Stiftung Liebenau
Tag der Gymnastik: Unterschiedliche Hilfsmittel dienen zur Kräftigung der Muskeln. Da darf´s dann auch schon mal die Weihnachtskugel sein.
Foto: Stiftung Liebenau

Sturzprophylaxe
Im Tettnanger Haus der Pflege Dr. Albert Moll und im Haus St. Konrad in Kressbronn ist die Sturzprophylaxe zweimal wöchentlich fester Bestandteil des Programmes, das zur körperlichen Aktivierung dient. Die jeweilige Trainingsstunde wird von ausgebildeten Betreuungsassistentinnen durchgeführt. Das Alter der Teilnehmenden liegt derzeit zwischen 60 und 99 Jahren. Über ein Drittel der Bewohner nimmt das Angebot regelmäßig wahr. Für manche wird auf Wunsch auch individuelle Einzelgymnastik auf den Zimmern durchgeführt.

Orientierung am Befinden
„Bei den angebotenen Übungen orientieren wir uns stets am aktuellen Befinden der Menschen. Abwechslungsreiche Bewegungsabläufe, können dann auch allein weiter trainiert werden. Hierzu gehören vor allem Dehnungsübungen und Venengymnastik. Großer Beliebtheit erfreuen sich Sitztanzübungen zu altbekannten Schlagern“, sagt Regina Schork von der sozialen Betreuung im Haus Dr. Albert Moll. Da wird dann auch gerne mal mitgesungen. Zudem wird das Gedächtnis, der Gleichgewichtssinn sowie die Beweglichkeit trainiert.

Vielseitiges Angebot
Das Angebot umfasst jahreszeitlich angepasste Fantasiereisen, Meditationssequenzen sowie spielerische Finger-, Hand- und Fußgymnastik, Lockerungen der Gesichtsmuskulatur und vereinzelt angewandte An- und Entspannungsmodule für die Arm-, Nacken- und Schultermuskulatur. Des Weiteren gibt es Atemübungen, Beckenbodentraining sowie Sequenzen zur Kräftigung der Hüftmuskulatur. Und wie man sich sicher mit Rollator bewegt – hierzu kann man an einem Mobilisierungsprogramm teilnehmen, das zudem noch die Beinmuskulatur trainiert.

Förderung der Beweglichkeit
Während im Haus St. Iris in Eriskirch Angebote wie Kraft- und Balance-Training, Gymnastik für alle und spezielle Einzelgymnastik zur Förderung der Beweglichkeit nach einem Schlaganfall angeboten werden, bieten die Häuser St. Nikolaus in Owingen und St. Sebastian im Deggenhausertal wöchentliche Reha-Sportgruppen an. Auch wie man sicher mit dem Rollator unterwegs ist, ist Teil des Fitness-Programms.

Mit Spaß dabei
Solche Angebote, die Freude an der Bewegung, meist in Verbindung mit Musik, mit sich bringen, werden erfahrungsgemäß gut von der Bewohnerschaft angenommen. Und nicht nur Muskeln und Gelenke werden gestärkt, sondern durch die vielen verschiedenen Übungen auch das Gedächtnis und die Koordination. So macht Bewegung doppelt Spaß.

Passend dazu: Musik als Sturzprophylaxe

In Bewegungsrunden aktivieren

Bücher

In Bewegungsrunden aktivieren

Der Mensch braucht Bewegung, um beweglich zu bleiben. Körperlich, geistig und seelisch. Gerade auch für alte Menschen gilt das Motto: "Wer rastet, der rostet". Denn was nicht trainiert wird, verkümmert. Das Handbuch ist für alle Betreuungskräfte, die Senioren "bewegen" wollen, eine wahre Fundgrube. Ob es um Themenstunden mit Musik, Geschicklichkeitsspielen, Bewegungsexperimenten oder Gesprächen geht: Die jahreszeitlich ausgerichteten Inhalte sind für die Begleitung hochbetagter, nahezu immobiler Senioren und demenziell erkrankter Menschen geeignet. Der ausführliche Praxisteil ist in der Arbeit mit alten Menschen entstanden. Aus der Fülle von Ideen wählt jede Pflegekraft die passenden Anregungen. Dann wird jede Bewegungsstunde auch Begegnungsstunde.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok