Created with Sketch.

08. Jul 2021 | News

Sicher gehen am Rollator dank neuartigem Bremssystem

RolloGuardAB, ein Unternehmen der Brillianze Sweden AB, ist mit dem RolloGuard in der Kategorie Living & Entertainment einer von vier Gewinnern der diesjährigen Start-up Challenge im Rahmen der Leitmesse ALTENPFLEGE 2021 (wir berichteten). RolloGuard  ist ein Bremssystem für Rollatoren, das Stürze verhindern soll.

RolloGuard_Start_up_challenge_Tino Schaft
Die Jury-Mitglieder Thomas Bade (oben links) und Tim Oelker (oben rechts) gratulieren Patrick Zander, CEO von RolloGuard, für das Sicherheitsprodukt, das Unfälle mit Rollatoren verhindern soll.
Foto: Tino Schaft

Die Technologie wird in den Hinterrädern montiert, erkennt gefährliche Bewegungen und stoppt sofort die Bewegung des Rollators, so dass der Nutzende sein Gleichgewicht halten kann. Nach Unternehmensangaben stürzen jedes Jahr hunderttausende Menschen mindestens einmal mit ihrem Rollator. Das System kann an jedem Rollator montiert werden, ohne dass der Hersteller irgendwelche Anpassungen vornehmen muss. Jury-Mitglied Tim Oelker bezeichnete in seiner Laudatio das Sicherheitsprodukt als durchdachte Lösung, das Unfälle durch ein sehr durchdachtes Bremssystem verhindern soll.

Die Start-up Challenge ist fester Bestandteil der Leitmesse ALTENPFLEGE. Mit 41 nominierten Teilnehmenden aus den Jahren 2020/2021 stellt die virtuelle ALTENPFLEGE 2021 wohl die größte Übersicht der Innovatoren in der Pflegewirtschaft vor. Patrik Zander, CEO von RolloGuard AB, lobte die Möglichkeit, „in diesen herausfordernden Zeiten alternativ eine virtuelle 3D-Plattform nutzen zu können“.

Mehr über Innovationen für die Altenpflege gibt es auf www.altenpflege-messe.de

Zeitschrift_Aktivieren

Zeitschriftenabo

Aktivieren

Die Soziale Betreuung gewinnt immer mehr an Bedeutung im Pflegealltag. Betreuungskräfte nach §43b müssen koordiniert werden. Alle Beteiligten sind gefordert Tag für Tag neue Konzepte und individuelle Betreuungsangebote zu entwickeln, um die Senioren zu begeistern. Doch woher immer wieder aufs Neue frische Ideen nehmen? Wie lässt sich Abwechslung in den Betreuungsalltag bringen und die Kreativität anregen?

Aktivieren - das Magazin für die Soziale Betreuung unterstützt Sie dabei: Mit Ideen und farbenfrohen Beispielen, die Sie bei der Organisation Ihrer Angebote entlasten und Ihnen neue Impulse für den Betreuungsalltag geben.

Weitere Informationen zum Abonnement siehe unten oder unter aktivieren.net/zeitschrift/aktivieren_abonnement.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok