Created with Sketch.

06. Jul 2021 | News

ALTENPFLEGE 2021 virtuell eröffnet

Dieses Jahr ist es anders, aber gewohnt innovativ und interaktiv: Die Leitmesse ALTENPFLEGE findet diese Woche erstmals virtuell statt. An dem Event im Internet vom 6. bis 8. Juli beteiligen sich rund 200 Aussteller, wie der Veranstalter, das Fachmedienhaus Vincentz Network, mitteilte. Angekündigt sind auch Fachvorträge und Live-Diskussionen zu „Themen, die die Branche bewegen“. Die ALTENPFLEGE gilt als die Leitmesse der Pflegebranche.

Eröffnung AP_2021_Kerstin Hamann
Verlagsleiter Dominik Wagemann (links) eröffnete heute die Leitmesse der Pflegebranche und verwies auf die Innovationskraft, die von der Altenpflege ausgeht. In seiner Keynote analysierte Helmut Wallrafen (Mitte) scharfsinnig die Situation in der Altenpflege.
Foto: Kerstin Hamann

„Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Pandemie in den letzten Monaten fehlt uns die sichere Basis für eine physische Umsetzung der 'Altenpflege'“, begründete Carolin Pauly, Messeleiterin bei Vincentz Network, das digitale Format. „Mit unserer 3D-Messeplattform bringen wir Aussteller, Besucher und Experten unabhängig vom Infektionsgeschehen im virtuellen Raum zusammen.“

Die Pflege sei in der Corona-Pandemie mehr als üblich herausgefordert worden, hieß es. Unter enormem Druck hätten Mitarbeitende und Pflegeunternehmen sehr schnell reagiert und Prozesse mithilfe der Digitalisierung an die neue Situation angepasst. Softwareanbieter und Hilfsmittelhersteller hätten diese Entwicklungen maßgeblich mit neuen Lösungen befördert - etwa durch den Anschluss der Pflege an Telematik-Infrastruktur und elektronische Gesundheitskarte.

"An Themen mangelt es uns wie in jedem Jahr nicht", sagt Verlagsleiter Dominik Wagemann. "Die Pflege ist in der Corona-Pandemie mehr als üblich herausgefordert worden – und wird dies auch weiterhin. Die Digitalisierung hat dadurch einen erneuten Schub bekommen. Und die Tarifreform der Bundesregierung setzt alle Unternehmen unter Handlungsdruck. Diese und weitere Themen werden unseren Austausch an den virtuellen Messeständen und im digitalen Messekongress prägen. Ich freue mich darauf!"

Hier geht es zum Ticketshop der ALTENPFLEGE 2021.

Werte gehen heute anders

Bücher

Werte gehen heute anders

Mitgefühl, Professionalität, Sicherheit , Lebensqualität: Werte bestimmen unser Denken, unser Handeln, Empfinden und Wohlbefinden. Welche Werte sind Ihnen in Ihrem Leben und bei Ihrer Arbeit wichtig? Was tun Sie, wenn Ihre Werte mit den Werten Ihres Arbeitgebers, der Kolleg:innen oder Pflegebedürftigen in Konflikt geraten? Das Buch will Denkanstöße geben und Fragen stellen. Denn Im täglichen Miteinander geht es häufig darum, eine Balance zu finden. Nutzen Sie die Anregungen und Hilfsmittel wie zum Beispiel das Wertequadrat. Und gestalten Sie dann Ihren Arbeitsalltag in der Pflege glücklicher und zufriedener.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok